Folge uns auf

Roman Plese kommt 24./25. Oktober nach Brandenburg

Unser Kollege Roman PLESE, einer der erfahrendsten Trainer Europas, wird vom 24. –25. Oktober 2020 in Oranienburg (Brandenburg) einen zweigeteilten Lehrgang zum Thema „Moderne Technik-Basics 2020“ durchführen: Zum einen für Spielerinnen der Spielklassen 1. Bezirksliga – Oberliga (Da/He) sowie 3. Kreisklasse – 1. Bezirksklasse. Während die 2. Gruppe (3. Kreisklasse bis 1. Bezirksklasse) bereits ausgebucht ist und eine Warteliste besteht, können in der leistungsstärkeren Gruppe noch 3 x 2 Spieler(innen) buchen. Meldetermin ist der 30. September 2020, 18:00 Uhr.

Roman war von 1988-1994 Vereins-Coach in Italien und Belgien in der jeweils dortigen 1. Liga. Von 1996-1999 arbeite er als Head-Coach bei “Mladost” Zagreb. Er gewann dort alle Goldmedaillen in allen Altersklassen inkl. zwei nationaler Titel und drei Nations-Cups. Ebenfalls wurde er Dritter mit seinem Team in der Champions-League 1997 und Dritter im ETTU “Nancy Ewans Cup” 1998. Von 1999-2000 war er Head-Coach aller ägyptischer National-Mannschaften und qualifizierte sich mit ihnen für die Mannschafts-Weltmeisterschaften in Kuala Lumpur 2000 und den olympischen Spielen 2000 in Sydney. Von 2005-2008 war er Cheftrainer der italienischen Damen-Nationalmannschaft und gewann zwei Bronze-Medaillen bei den Europa-Meisterschaften in Belgrad 2007 (Damen-Mannschaft und Damen-Doppel). Von 2016-2018 leitete er die Jugend-Nationalmannschaft von Katar, mit der er 2016 die Silber-Medaille 2016 bei den Arabischen Jugend-Meisterschaften in Tunesien gewann. Als Spieler war er kroatischer Einzelmeister 1988, kroatischer TOP-12-Sieger 1988, zweifacher kroatischer Mannschafts-Meister 1987 und 1988 mit “Vjesnik” Zagreb (u.a. mit Zoran Primorac) . Für die ETTU und die ITTF arbeitete er als Developement-Direktor und Competion-Manager in über 100 Ländern dieser Welt.

teile es ...
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email