Neues aus unserer Tischtennis-Welt ...

Tischtennis in Deutschland – Gefangen in alten Denkmustern!

„Seit 1989 hat der deutsche Tischtennissport – ungebremst – knapp 350.000 Spielerinnen und Spieler verloren. Im Durchschnitt verlieren wir jährlich 8.000 – 10.000 Mitglieder. Dieser Mitgliederverlust ist der größte Verlust, dem unsere Sportart jemals gegenüberstand. Wir können nicht so weitermachen wie bisher und zugleich erwarten, dass unsere Sportart weiter existiert. Eines davon müssen wir aufgeben!“

weiter lesen »
Profitöre - Tischtennis-Institut Thomas Dick

„Wie geht das?“

„Wie geht das?“ Neue Ansätze in der Potenzialentfaltung (Weiterentwicklung) von Tischtennis-Spieler(innen) und Vereinen in vereins- und verbandsneutralen Lern- und Trainings-Stützpunkten

weiter lesen »